Verfüllung von ausser Betrieb genommenen Gas- und Wasserleitungen

> zurück zur Übersicht

Außer Betrieb genommene Gas- und Wasserleitungen werden mittels Dämmstoff gefüllt. Das zu verfüllende Rohr wird am Ende der Füllstrecke mit einem Lüftungsrohr mit Schließventil abgeschlossen. Der Dämmstoff wird in das Rohr eingebracht, wenn aus dem Schließventil Dämmstoff austritt ist das Rohr verfüllt.